St. Johann Baptist Kirche

Die Gottesdienste beginnen falls nichts anderes vermerkt um 10 Uhr.

Gottesdienste

St.-Johann-Baptist-Kirche


Wir freuen uns schon sehr darauf, wieder Gottesdienste feiern zu dürfen! Wir starten nach dem Corona- Shutdown am 17. Mai um 10 Uhr mit einem Gottesdienstformat unter strengen Hygienevorschriften (siehe Startseite).

Es herrscht Maskenpflicht.


Um Anmeldung wird gebeten. (bei Pfarrer Gerke)

Personen, die einer Risikogruppe angehören, bitten wir, sorgfältig abzuwägen, ob der Gottesdienstbesuch für Sie in Frage kommt.


Bei schönem Wetter feiern wir unsere Gottesdienste draußen an der frischen Luft.

Sonntag, 5. Juli, 10 Uhr
Gottesdienst, Pfarrer Gerke

Sonntag, 12. Juli, 10 Uhr
Gottesdienst, Pfarrer Gerke

Sonntag, 19. Juli, 10 Uhr
Gottesdienst, Pfarrerin Holthoff

Sonntag, 26. Juli, 10 Uhr
Gottesdienst, Pfarrerin Holthoff

Sonntag, 2. August, 10 Uhr
Gottesdienst, Pfarrerin Holthoff

Sonntag, 9. August, 10 Uhr
Gottesdienst, Pfarrer Gerke

Sonntag, 16. August, 10 Uhr
Gottesdienst, Pfarrer Gerke

Sonntag, 23. August, 10 Uhr
Gottesdienst, Pfarrerin Holthoff

Sonntag, 30. August, 10 Uhr
Gottesdienst, Pfarrer Gerke









 
Image

Kirchen
besichtigung

St.-Johann-Baptist-Kirche

Unsere St.-Johann-Baptist-Kirche ist eine der schönsten historischen Kirchen Westfalens. Sie wurde im 13. Jahrhundert als westfälische Hallenkirche auf der Schwelle von der Romanik zur Gotik erbaut. Insbesondere die fast vollständig freigelegten mittelalterlichen Wandmalereien finden großes Interesse. Die Darstellung des Jüngsten Gerichts im Gewölbe des Altarraums ist einzigartig.
Von zeitloser Schönheit ist der Taufstein aus dem 13. Jahrhundert.
Heute prägen den Raum der barocke Altaraufsatz im Ensemble mit der Kanzel, beide angefertigt zu Beginn des 18. Jahrhunderts, sowie der Prospekt der modernen Klais-Orgel aus dem Jahre 2011.
 
Unser "Team offene Kirche" steht auf Anfrage für Führungen gerne bereit. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unser Gemeindebüro (Tel. 80 18 79) oder an Pfarrerin Holthoff oder Pfarrer Gerke.
Image